Samstag, 16. Juni 2012

Shelly für mich!

Hallo,

scheinbar lag meine Nähblockade an meinem Mann. Er ist seit Donnerstag weg und ich habe schon 4 Teile genäht. Ich freue mich total, dass meine Nählust wieder da ist. Die letzten Wochen habe ich schon mit dem Gedanken gespielt, meine Maschine zu verkaufen.

Auf jeden Fall ist heute eine Shelly für mich entstanden. Den Stoff find ich super - macht gute Laune.


Schönes Wochenende noch!

LG
Helga

Kommentare:

  1. Toll! Ich will auch eine rote Punkte-Shelly, trau mich aber noch nicht *hihihi*

    AntwortenLöschen
  2. oh du meine Güte! Da ist die Motivation gerade noch rechtzeitig zurückgekommen - bitte bitte niemals die Nähmaschine verkaufen! Wäre zu schade um all die Werke, die dann nicht mehr entstehen.
    Das mit dem Mann zuhause kenne ich - ich mache auch immer gerne, was er macht und er sitzt viel vorm PC. Da ist es Abends oft schwer die Motivation zu finden, um aufzustehen und einen Schnitt abzupausen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, ganz klar, ich nähe auch viel besser, wenn mein Mann nicht zuhause ist. ;-)
    Fesche Shelly! Was für ein Glück, dass deine Maschine bleiben darf!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen