Dienstag, 30. April 2013

Mamashirt und Wichtelgeschenk

Hallo,

irgendwie werden meine Beiträge hier nicht mehr. Nähtechnisch ist nach wie vor ziemliche Flaute angesagt.
Dafür wird auf Hochtouren im Garten gearbeitet. Ich habe endlich mein heiß ersehntes Hochbeet bekommen und hoffe nun auf eine tolle Ernte.

Für mich habe ich endlich ein Shirt genäht. Es ist aus einer Burdastyle und ich finde es ganz hübsch. Ich mag die luftigen Ärmel und den leichten Wasserfallausschnitt.

 
In meinem Lieblingsnähforum haben wir wieder einmal ein Applikationswichteln veranstaltet. Als stolze Stickmaschinenbesitzerin bin ich auf dem Gebiet leider nicht besonders gut. Aber es hat wirklich Spaß gemacht und ich hoffe, es gefällt der beschenkten Maus.
 
 


Leider kann ich das Bild nicht drehen....

Und für meine süße, kleine Nichte habe ich noch einen Quiara-Sweater mit Bea-Kapuze genäht und bestickt. Sie sieht einfach zum Knutschen aus damit.



Ganz untätig war ich also nicht, aber ich schaffe NIE, was ich mir vornehme.

Wünsche euch allen einen schönen Feiertag morgen.

GlG
Helga

Kommentare:

  1. Da warst du doch eh fleißig! Aus der Burda schaffe ich NIE etwas für mich, das sitzt bei mir nie ... also Respekt! :-) Und toller Stoff! Das Appli-Kleid hab ich schon im Forum bestaunt, ich finde es sehr, sehr gelungen. Und der kleine Sweater sieht total putzig aus!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Genau, das sieht nicht nach Faulenzen aus! Die Eulen-Appli ist ganz entzückend geworden! Und der Pulli auch!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen